Unsere Preise

Übersicht:


1    Übersetzen   1,00 bis   1,90 EUR pro Zeile
2 Dolmetschen 40,00 bis 60,00 EUR pro Stunde
3 Lektorat, Korrektur    25,00 bis 55,00 EUR pro Stunde
4 Unterricht 15,00 bis 55,00 EUR    pro Stunde
5 Coaching 25,00 bis 70,00 EUR pro Stunde

(Diese Übersicht kann nur eine erste Orientierung geben. Maßgeblich sind die jeweils vereinbarten Preise. Nacht- und Wochenendarbeit kann bis zu 50% teurer werden. Bitte kontaktieren Sie uns, so dass wir Ihnen ein individuelles Angebot erstellen können.)


I. Übersetzungen

Die Preise für unsere Fachübersetzungen richten sich im Wesentlichen nach zwei Faktoren:

  1. dem Schwierigkeitsgrad des Ausgangstextes
  2. der Zeilenzahl des Endtextes

Eine Zeile wird branchenüblich mit 55 Anschlägen inklusive Leerzeichen berechnet. Damit wir den Schwierigkeitsgrad des Textes einschätzen können, bitten wir Sie, uns das Dokument vorab zu schicken (per Post, Fax oder Email). Wir unterscheiden in der Regel Texte der folgenden drei Kategorien:

  1. Normal (ab 1,00 EUR pro Zeile)
  2. Schwierig (ab 1,30 EUR pro Zeile)
  3. Spezial (ab 1,50 EUR pro Zeile)

1.) Normale Texte (ab 1,00 EUR pro Zeile)

sind allgemein verständlich, enthalten keine oder kaum Fachtermini und lassen sich mit der entsprechenden Sprach- und Sachkenntnis flüssig „herunterübersetzen” (Zeitungstexte, Briefe, einfache Dokumente). Handelt es sich um reine „Allerwelts-Texte” in einfacher Umgangssprache, können wir in Einzelfällen auch die 1,00 EUR Grenze pro Zeile unterschreiten.

2.) Schwierige Texte (ab 1,30 EUR pro Zeile)

sind zwar verständlich, aber nur für diejenigen, die sich in dem entsprechenden Fachgebiet auskennen (Arztbriefe, Vertragstexte etc). Sie erfordern einiges an Nachforschungen und sind entsprechend zeitaufwändiger. Die meisten Texte, die von qualifizierten Fachübersetzern bearbeitet werden, fallen in diese zweite Kategorie.

3.) Spezialtexte (ab 1,50 EUR pro Zeile)

Sie enthalten einiges an „Fachchinesisch” und erfordern auch von Experten einen zusätzlichen Aufwand an Rücksprache und Recherche. Wir freuen uns sehr über solche Aufträge, denn irgendwie machen uns Spezialtexte immer besonderen Spaß. Ärgerlich sind nur handgeschriebene „Hieroglyphen” und wenig gebräuchliche Abkürzungen (z.B. in internationalen Arztbriefen oder Versicherungsgutachten). Glücklicherweise jedoch lassen sich die meisten Probleme durch Rücksprache mit dem Auftraggeber schnell klären.


2. Dolmetschen

Dolmetscherdienste bieten wir Ihnen ab 40 EUR die Stunde. Der Preis richtet sich nach der Länge der Anfahrt, der Art des Auftrags (informelles Setting oder hochoffizielle Veranstaltung?) und der Tageszeit. Oft sind vorher Besprechungen und Recherchen nötig, die extra berechnet werden. Bitte rufen Sie uns an. Wir machen Ihnen gerne ein Angebot.


3. Lektorat, Korrektur

Der Zeitaufwand für Textüberarbeitungen und Korrekturen lässt sich nur schwer abschätzen, da es hier ganz besonders auf die Form und Fassung des Dokuments ankommt. Handelt es sich um einen ersten Entwurf, bei dem ganze Abschnitte neu formuliert werden müssen oder um eine Quasi-Endfassung, die nur noch den letzten Schliff braucht? Korrekturlesen flüssig formulierter Entwürfe kostet ab 25 EUR die Stunde, aufwändige Überarbeitungen bis zu 55 Euro die Stunde.


4. Unterricht

Schülernachhilfe (Englisch) gibt es ab 15 EUR pro Schulstunde (45 Minuten). Der Preis richtet sich auch danach, ob z.B. ein Unterstufenschüler Nachhilfe in den Grundlagen haben möchte oder wir einer Schülerin im Leistungskurs bei der Vorbereitung auf die Abiturprüfung helfen. Einzelunterricht, z.B. für Diplomaten, Geschäftsleute oder Senioren liegt bei 35-50 EUR, je nachdem, welche Vorkenntnisse Sie mitbringen. Hierbei richten wir uns nach dem Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (Niveaus A1 bis C2). Ihr Leistungsniveau wird vorab durch einen Einstufungstest (Placement Test) geklärt.


5. Coaching, Bewerbungsberatung

Falls Sie über die Website des privaten Arbeitsvermittlers „Christen im Personalservice” hierher gelangt sind, gehen Sie sicher von einem Preis ab 25 EUR pro Stunde aus (vgl. www.cps-online.org). Dies ist in Einzelfällen möglich, z.B. für die Bezieher von Arbeitslosengeld. Normalerweise ist unser Service allerdings teurer. Es kommt darauf an, in welchem Zustand sich Ihre Bewerbungsdokumente befinden. Ein kurzes Korrekturlesen von Anschreiben und Lebenslauf ist preiswerter als eine ausführliche Beratung inklusive der Neuformulierung ganzer Absätze.


Ein wichtiger Hinweis zum Schluss:

Bei eventuellen Preisvergleichen mit anderen Übersetzern und Sprachdienstleistern sollten Sie unbedingt auf einschlägige Qualifikationen achten. „Übersetzer” und „Dolmetscher” sind leider keine geschützten Berufsbezeichnungen. Auch wenn es sich nicht ausschließen lässt, dass sprachbegabte Laien gute Arbeit leisten, gehen Sie auf Nummer Sicher, wenn Sie Ihre Aufträge nur an Übersetzerinnen und Übersetzer vergeben, die über folgende Qualifikationen verfügen:

Ist die Übersetzerin bzw. der Übersetzer darüber hinaus Mitglied in einem Berufsverband (der größte ist der Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer, BDÜ), haben Sie die Sicherheit, dass nach professionellen Richtlinien übersetzt wird. Im Notfall können Sie sich auf den Berufskodex des Verbandes berufen. Unprofessionelle Arbeit oder gar kriminelles Verhalten würde unweigerlich zum Ausschluss führen (wie übrigens auch „schwarze Schafe” unter den Auftraggebern bzw. säumige Zahler sofort in entsprechenden Online-Foren unter Mitgliedern bekannt gemacht werden).